gastraum 20110212 1987423148gastraum 20110212 1715806245gastraum 20110212 1451615147gartenheim 20100503 1907529350

Projekt Parzelle 46

1855

Umgestaltung einer kleinen Parzelle zum Schaugarten.

Gehören auch Sie zu den Gartenfreunden, die über den Zaun schauen, ob es in anderen Gärten etwas Spanendes zu entdecken gibt, welche bekannten und unbekannte Pflanzen dort wachsen oder wie diese gepflegt werden.

Vielleicht kann man einiges für den eigenen Garten nutzen.
Auf einer Fläche von 185 m² sollen verschiedene Anbauflächen entstehen. Wie zum Beispiel eine kleine Sitzecke, Beerenstäuchen, Blumenstaden uns Rosen sowie ein Gemüsebeet. Auch ein Obstbaum und ein kleiner Teich sollen die Parzelle bereichern.
Ein weiterer Aspekt war es eine Möglichkeit zu finden interessierten Gartenfreuden durch kleine Vorführungen des Fachberaters zu zeigen wie man zum Beispiel Pflanzen pflegt und diese richtig schneidet.

Am Anfang steht das Projekt. Dazu sind zwei Vorschläge eingegangen, an denen mann sich gut orientieren kann.


011   012

Nach der Entkernung 2015 haben wir begonnen, eine Stützmauer zur Nachbarparzelle zu errichten. Die nächste Maßnahme ist es, einen kleinen Schuppen aufzustellen, um Kleinwerkzeuge unterzubringen.
Aber es sollte anders kommen. Das erste Problem waren die beantragten Gelder, diese konnten erst nach Rückfrage bereitgestellt werden. Dies war Ende 2016, die Gartensaison war schon vorbei. Eine Gestaltung wie vorgesehen ist Mangels an Zeit und unterstützenden internen Kräften nicht mehr möglich. Es geht ja hierbei nicht nur um die Neugestaltung sondern auch um die anschließende Pflege. Wir werden in der ersten Vorstandsitzung 2017 darüber beraten was mit der Freifläche geschehen soll.
Die Endscheidung ist uns nicht leicht gefallen, da die Planung für die Parzelle völlig anders aussah als das was wir zur Alternative machen werden. Es entspricht aber dem, was wir zum Schluss stemmen können.
Auf die Wiese, die in 2017 noch fertiggestellt werden konnte, werden wir ein paar Beerensträucher zum Naschen Anpflanzen. Dies wird dann Mitte September geschehen wenn die bestellten Pflanzen abgeholt werden können.
Wie geplant und ohne Verzögerung konnten die Sträucher gesetzt werden. Nun hoffen wir auf eine gute Blüte und entsprechend Befruchtung.